Gemälde

Beschreibung des Gemäldes "In Ambush" von Illarion Pryanishnikov

Beschreibung des Gemäldes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Illarion Mikhailovich Pryanishnikov ist ein Künstler der Genremalerei. Seit den 1870er Jahren sind die Bilder seiner Gemälde der Richtung des Realismus nahe gekommen. Das Gemälde "In Ambush" ist nicht datiert, wurde aber nach der Ausführungstechnik um 1881 gemalt.

Bei der Betrachtung des Gemäldes „In Ambush“ verwandelt sich das Bild unwillkürlich in eine poetisierte Umgebung, die an einen Auszug aus der Arbeit „Bauernkinder“ von Nikolai Nekrasov erinnert. Der Schriftsteller wird von kleinen Abenteurern bewegt und drückt aufrichtig seine Liebe zu den Bauernkindern aus. Illarion Mikhailovich zeigt den Sommer am Rande eines Dorfes mit einer Landstraße, auf der zwei Männer laufen. Einer von ihnen trägt eine Angelrute über der Schulter und der andere eine Wanne. Hinter ihnen ist ein anderer Junge abgebildet, der offenbar mit ihnen angeln gehen will. Die Jungen gehen selbstbewusst, reden über etwas und ahnen nichts, was sie erwartet.

Links ist ein Feld mit goldenen Ähren. Rechts ist eine Hecke, hinter der sich verzweigte und flauschige Fichte befindet. Helles Sonnenlicht beleuchtet die Straße und den Waldrand. Die Bäume senkten ihre Äste tief und bildeten einen kühlen Schatten, in dem fünf Dorfjungen überfallen wurden. Einer von ihnen schaut hinter einem Busch hervor und berichtet, was er neben einer sitzenden Person gesehen hat. Die Jungen lauerten und bereiteten sich auf einen Überraschungsangriff vor. Nur einer der Männer in einem roten Hemd und einer braunen Weste sieht nachdenklich aus, als bezweifle er die Richtigkeit der Handlung.

Der Künstler zeigt deutlich die genauen sozialpsychologischen Merkmale von Dorfkindern. Pryanishnikov präsentierte dem Betrachter das ganze Drama und die Spannung der Handlung. Illarion Mikhailovich verwendet eine helle und saftige Farbpalette, die sehr realistisch ist und die Natur des Sommerdorfes darstellt.





Sandro Botticelli Geburt der Venus


Schau das Video: Foto, Fotografie, rund um den Axel Springer Neubau und Skulptur Balanceakt von Stephan Balkenhol. (Kann 2022).