Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Alexei Savrasov „Yard. Winter"

Beschreibung des Gemäldes von Alexei Savrasov „Yard. Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Besonderheit der Arbeit und Kreativität des talentierten Künstlers Alexei Savrasov war, dass man jedes seiner Gemälde lange betrachten kann. Und der Punkt ist nicht, dass die Leute sie einfach bewunderten oder nach verborgener Bedeutung in ihnen suchten. Der Künstler hat seine Bilder einfach detailreich gemacht. Zunächst kann niemand die Hälfte dessen sehen, was der Künstler auf dem Bild dargestellt hat.

Gleiches gilt für seine Arbeit Yard. Winter. Nach einer langen Betrachtung können Sie viele interessante, ungewöhnliche und lächelnde Details sehen, von denen jedoch keines aus dem Bild herausfällt. Außerdem wird keines der gefundenen Details die Handlung der Arbeit nicht streuen. Alles geschieht umgekehrt - von jedem gefundenen Detail wird der Eindruck von Kunst verstärkt.

Es sei darauf hingewiesen, dass Savrasov als Künstler und als Russe sich gut auskennt und die Provinz sehr liebt. Um das Bild so plausibel wie möglich darzustellen, studierte er lange Zeit die gewöhnlichsten und unauffälligsten Orte. Daher ging seine Arbeit von Panorama-Vorlieben zu "intimen" Bildern gewöhnlicher Innenhöfe und Ecken. Zu diesem ging Savrasov sehr lange, und das Bild Yard. Winter wurde von einem reifen Künstler geschrieben, der sich mit dem auskennt, was er tut.

In seiner Arbeit ist ein kleiner Innenhof mit einer großen Schneedecke bedeckt, ebenso wie die Dächer benachbarter Gebäude und Häuser. Auf einer kleinen Ferse tummeln sich domestizierte Vögel, die nicht nur so hierher kamen, sondern um des von der Herrin bestreuten frischen Getreides willen. Und dieses riesige idyllische Bild schaut auf dieses Fenster, das zu dieser Zeit in der Geschichte wirklich rustikal war. In der Ferne ist ein Zwinger zu sehen, und der gesamte Innenhof ist von einem Zaun umgeben. Und das ist nur bei der ersten flüchtigen Betrachtung dieses Kunstwerks zu sehen.





Aivazovsky Schöpfung


Schau das Video: Systematische Bildanalyse: Komposition (Kann 2022).