Gemälde

Beschreibung von Valentin Serovs Gemälde „Im Sommer“ (Porträt von O. Serova)

Beschreibung von Valentin Serovs Gemälde „Im Sommer“ (Porträt von O. Serova)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sieben Jahre später, nach der Veröffentlichung des Gemäldes „Das Mädchen, das von der Sonne scheint“, schreibt Valentin Serov ein weiteres impressionistisches Gemälde „Im Sommer“, auf dem er seine geliebte Frau Olga darstellt. Hier sehen wir ein Open-Air-Porträt einer Frau in einer hellweißen Bluse, die vor der Sommerhitze gerettet wurde.

Olgas ruhige Haltung vermittelt ihren inneren Gleichgewichtszustand, ihr Porträt harmoniert mit der Außenwelt. Hinter Olga tummeln sich Kinder im üppigen Gras, noch nicht müde von der Morgenhitze. Der Wald auf dem Hintergrund von Olga Serova ist sehr luftig, dynamisch dargestellt, wir können das Rascheln von Birkenblättern spüren, die von einem leichten Schlag geschüttelt wurden.

Wenn wir das Bild "Sommer" und "Mädchen, von der Sonne beleuchtet" vergleichen, können Sie zunächst feststellen, was der Künstler betonte und seine Frau im Schatten eines Holzhauses porträtierte. Zuallererst sehen wir präzise ausgeschriebene, kleine Gesichtszüge, die Details ihres weichen, aber durchdringenden Bildes zeigen. Die Felder eines Strohhutes können die Tiefen der blauen Augen von Serovs geliebter Frau nicht verbergen, ihr Bild ist voller Zärtlichkeit und Sorgfalt.

In ihrem Bild ist ein gewisses Bücken und Zusammendrücken zu sehen - aber dies repräsentiert auch den besonderen Charme ihres Porträts, als wäre sie versehentlich mit einer Kamera aufgenommen worden, als sie den Blick auf einen Teich oder eine Verschüttung von ihrem Lieblingssommerhaus aus genoss. Serov porträtiert Olga Fedorovna bescheiden, schüchtern und etwas schüchtern, so wie sie wirklich war. Für Serov ist seine Frau das zerbrechlichste und sanfteste Wesen der Welt. Dies lässt sich an der Art und Weise verstehen, wie sie ihr Bild schafft.

Die Komposition des Gemäldes „Im Sommer“ von Valentin Serov ist erfüllt von dem Gefühl wahrer Sommerwärme, Sonnenlicht und Stille des Waldes im Sommer. Seine Arbeit wurde mit großem inneren spirituellen Beitrag geleistet, auch aus dem Grund, dass er die wichtigsten Menschen in seinem Leben porträtierte, die ihn keine Minute verlassen hatten. Die Bilder sind von Leichtigkeit, dem Charme einer glücklichen Kindheit und natürlich von Liebe durchdrungen.





Pissarro Bilder


Schau das Video: Bildbearbeitung in Lightroom und Photoshop (Kann 2022).