Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Pierre Auguste Renoir "Tanz im Dorf"


Das berühmte Trio von Pierre Renoir, "Tanz auf dem Land", "Tanz in der Stadt" und "Tanz auf dem Bougival", wurde 1883 geschrieben. Es gibt keine genauen Informationen darüber, warum der Künstler eine Reihe von Gemälden tanzender Paare schreiben wollte. Alle Bilder enthalten eine Handlung, auf der wir ein tanzendes Paar sehen.

Das Bild „Tanz im Dorf“ zeichnet sich dadurch aus, dass wir das schöne glückliche Gesicht des Mädchens voll und ganz betrachten können. Im Gegensatz zu den beiden anderen Gemälden, bei denen das Mädchen mit dem Rücken zu uns steht oder eine halbe Umdrehung macht. Der Autor porträtierte uns ein Paar, das auf der Terrasse tanzte.

Rechts sehen Sie einen kleinen Tisch, an dem sich Tassen und Teller auf der Tischdecke befinden. Der Hintergrund ist eine üppig grüne Baumkrone. Und wenn Sie sich vorstellen, können Sie sich vorstellen, wie ein Paar auf einer Teeparty saß, als sie plötzlich die Geräusche eines Walzers hörten und anfingen zu tanzen. Die Helden dieses Bildes selbst sind enge Menschen von Renoir, nämlich seine Frau und sein Freund.

Das Mädchen trägt ein schickes helles Kleid in einem kleinen Muster, gelbe Handschuhe und einen hübschen kirschfarbenen Hut. In ihrer rechten Hand hält das Mädchen einen Fächer, den sie anscheinend an einem heißen Tag vor dem Tanz winkte. Ihr Gesicht ist rotwangig.

Sie können an ihrem Gesicht sehen, dass sie froh ist, hier zu sein. Wir sehen das Gesicht des Mannes nicht, aber Sie können seine Stoppeln bemerken, die ihm Männlichkeit verleihen. Ein Mann trägt einen klassischen Anzug. Aus geschlossenen Augen und einem leichten Lächeln kann man verstehen, dass er auch die laufenden Aktionen genießt.

Das Bild ist klar und unvergesslich. Sie müssen kein Fachmann sein, um zu verstehen, was der Autor uns vermitteln wollte. Die Bedeutung des Bildes ist, dass wir wissen, wie man das Leben genießt und versteht, dass der Moment schön ist, wenn wir mit unseren geliebten Menschen zusammen sind. Die Einfachheit machte Renoir berühmt, und sie fügte seinen Leinwänden einen großen Wert hinzu. Jedes Jahr werden Renoir-Gemälde auf Auktionen für viel Geld verkauft.





Gemälde von Čiurlionis


Schau das Video: Objects in Focus: The Gust of Wind, by Pierre-Auguste Renoir 1872 The Fitzwilliam Museum (Januar 2022).