Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Albrecht Dürer "Hände eines Gebets"

Beschreibung des Gemäldes von Albrecht Dürer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Geschichte hinter diesem Bild ist erstaunlich. Dies ist nicht nur eine Skizze der Hände, hinter diesem Bild steckt noch etwas mehr. Albrecht Dürer hat die Hände seines Bruders auf diesen Stich geprägt, dank dessen der Name des Künstlers heute weltweit bekannt ist.

Zu Beginn einer Karriere waren sich zwei Brüder einig, dass sie wiederum Künstler sein würden. Wie Sie wissen, bringt dieser Beruf nur den Einheiten Einkommen, und beide Jungen haben das sehr gut verstanden, so dass einer von ihnen etwas profitableres, aber schwierigeres tun musste, damit der andere frei schaffen konnte.

Dieser Arbeiter wurde auch der Bruder von Dürer. Leider waren seine Hände zum Zeitpunkt des Ortswechsels bereits so hart, dass er kein Künstler mehr werden konnte. Ressentiments hielt er jedoch nicht, da er ein bescheidener und frommer Mann war. Die Hände dieses edlen betenden Bruders Dürer sehen wir auf dem Bild. Wenn Sie die Geschichte der Schöpfung kennen, betrachten Sie das Werk auf eine ganz andere Art und Weise und erkennen die volle Kraft der brüderlichen Opferliebe. Ohne es zu merken, opferte der Bruder seinen Traum, damit der Traum eines anderen wahr werden konnte.

Und beide hatten die Chance, ihre Träume zu erfüllen: Man muss nur auf diese langen, dünnen Finger schauen, als ob sie geschaffen wären, um einen Pinsel zu halten. Das Bild ist ein gutes Beispiel dafür, dass Sie nicht viele Farben verwenden müssen, um Ausdruckskraft zu erzielen. Nur Striche, grafisch genaue Linien und Schwarzweißtöne reichen aus.

Dürer ist, wie auf dem Bild zu sehen ist, mit der Anatomie bestens vertraut: Seine Hände sind klar und zuverlässig bis ins kleinste Detail geschrieben. Jedes Gefäß, jeder Nagel, jede austretende Vene in den Händen, jedes kleine Fingerkissen ist gründlich, gewissenhaft und präzise ausgeschrieben.

„Hände eines Gebets“ wurden viele Male kopiert und auf Postkarten, Gemälden, Illustrationen und sogar Münzen abgebildet. Dies ist nicht nur eines der bekanntesten Werke Dürers, sondern auch eines der bekanntesten Gemälde in der Geschichte der bildenden Kunst im Allgemeinen.





Somov Bilder


Schau das Video: Betende Hände (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Ardaleah

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :), ich bin sehr interessiert.

  2. Gedalya

    Ich denke, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen.Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  3. Kazir

    Ich lehne ab.

  4. Dario

    Und ich habe nicht darüber nachgedacht. Ich werde es meiner Mutter sagen, sie wird es nicht glauben!



Eine Nachricht schreiben