Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Peter de Hoch „Herrin und Dienerin“

Beschreibung des Gemäldes von Peter de Hoch „Herrin und Dienerin“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Jahr der Entstehung der berühmtesten de Hoch-Leinwand ist nicht sicher bekannt. Am häufigsten sind sich Forscher des niederländischen Malers einig, dass es 1660 war.

In „Herrin und Magd“ schreibt der Künstler eine Szene aus dem Alltag der Stadtbewohner im damaligen Delfter Stil. In naher Zukunft sind zwei mittelgroße Figuren in vollem Wachstum - die ehrwürdige Altersherrin des Hauses und neben ihr eine junge Frau - eine Dienerin. Eine ältere Dame sitzt, hält handwerkliche Gegenstände in den Händen und blickt zum Abendessen in einem Kupfereimer, den ein Dienstmädchen vom Markt gebracht hat, auf den Fisch. Die unauffälligen Handlungen der beiden Frauen sind von friedlicher Ruhe, Maß und Zufriedenheit des Lebens umgeben.

Die Besonderheit des Malers de Hoch ist die Fähigkeit, die kleinen Objekte der Leinwand auf wundersame Weise detailliert zu bearbeiten. Perfekt angelegte Fliesen im Innenhof, gepflasterter Boden am Ausgang des Tors, die Ziegel der Hauswand, das Laub mehrerer Bäume - all dies wurde mit erstaunlicher Sorgfalt geschrieben.

Die zweite Besonderheit des Künstlers besteht darin, die Aufmerksamkeit des Betrachters auf einfache Dinge zu lenken und sie in einem solchen Licht darzustellen, dass Sie über die Reize überrascht sind, die Sie zuvor noch nicht gesehen haben. Der Korb zu Füßen der alten Frau erstrahlt in Sonnenlicht, eine ordentliche Vase ist monumental schön, sogar ein Eimer für Fisch funkelt golden. Die Atmosphäre ist Wohlstand und Sauberkeit. Die Reihenfolge ist im Inneren und im Gewand der weiblichen Figuren. Die Herrin trägt eine schneeweiße Mütze und dieselbe Schürze, der Saum ihres roten Rocks ist mit goldenen Streifen besetzt. Die Oberseite des Kleides ist bescheiden schwarz. Das Mädchen - mit einem sehr ordentlichen Haarschnitt, in sauberen Schuhen mit langem Zeh.

Nicht weniger geduldig arbeitete der Hintergrund. Er wird von einem kaum wahrnehmbaren Paar auf einem Spaziergang und der Spitze eines anderen schönen holländischen Hauses bewohnt. So kombinierte der Künstler gekonnt das alltägliche Genre der Malerei und die Stadtlandschaft auf der Leinwand.





E Munk Creek


Schau das Video: So gelingt die perfekte Bildbeschreibung A2B1 (Kann 2022).