Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Kramskoy "Herodias"

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Kramskoy


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Bild wurde auf einer religiösen Handlung erstellt. Herodias Tochter Herodias wollte das Haupt Johannes des Täufers auf eine Platte bringen. Ihr Wunsch wurde erfüllt. Die Sache ist, dass John die kriminelle Ehe von Herodias mit ihrem Onkel verurteilte. Die Frau wollte sich schon lange an ihm rächen. Und schließlich hatte sie die Gelegenheit.

Kramskoy schilderte den Moment, als der Kopf des Täufers bereits nach Herodias gebracht wurde. Sie sieht sie an und genießt den lang erwarteten Sieg. Der Künstler konnte eine Libertine so realistisch wie möglich zeichnen. Herodias ist wunderschön. Ihr dunkles Gesicht ist von üppigem Haar eingerahmt, das zu einer spektakulären Frisur zusammengefasst ist. Dunkle Haut und regelmäßige Gesichtszüge ziehen die Augen des Publikums an. Sie ist großartig, aber gleichzeitig stößt ihre Schönheit sie ab. Sie können ihre Steifheit spüren, die durch das Aussehen des Mädchens scheint.

Bei Herodias ein Kleid von einfachem Stil. Kramskoy zeigt meisterhaft die Gewebefalten, unter denen der weibliche Körper erraten wird. Es scheint, dass der Stoff stellenweise transparent ist. Durch sie kann man einen prächtigen Körper sehen. Der Betrachter zeichnet in seiner Vorstellung, was nicht zu sehen ist. Dies ist die wahre Fähigkeit des Künstlers.

Rechts sehen wir das Haupt von Johannes dem Täufer. Sie liegt auf einer Schüssel und ist mit einem weißen Tuch bedeckt. Der Maler zeigt die korrekten Gesichtszüge dieser Person. Er ist schon jetzt schön, aber diese Schönheit ist traurig.

Der Künstler setzt gekonnt Farbakzente. Der Hintergrund ist bewusst abgedunkelt. Die Figur des Herodias und der Kopf des Johannes sind hervorgehoben.

Es ist kein Zufall, dass im Bild Rot vorherrscht. Das ist die Farbe des Blutes. Um der Laune dieser Frau willen, die John hasste und loswerden wollte, wurde ein Mord begangen. Rote Reflexionen fallen auf ihr Kleid und ihre Beine. Sie trübte sich. Herodias ist des menschlichen Todes schuldig, und der Künstler vermittelt dies mit Hilfe von Farben.

Kramskoy machte eine religiöse Verschwörung, aber seine Interpretation ist etwas anders. Für ihn ist die menschliche Natur wichtig und was die Menschen zum Töten treibt.





Ingres Künstlerbilder


Schau das Video: Sesamstrasse - Das ist Ihr Leben - Gemälde einer Obstschale (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gann

    Keine schlechte Seite, ich möchte besonders das Design hervorheben

  2. Vur

    Sie haben Recht, es ist genau

  3. Faron

    Es stimmt! Tolle Idee, ich stimme zu.

  4. Aiken

    Darin ist etwas. Vielen Dank, danke für eine Erklärung.



Eine Nachricht schreiben